Nachrichten (Новости)

Die Reihenfolge der Einreise ausländischer Staatsbürger in die Russische Föderation, die an der Einrichtung und Wartung der Ausrüstung beteiligt sind

Wir bringen Ihnen neue Informationen über die Einreise ausländischer Bürger in die Russische Föderation zur Kenntnis, die an der Einrichtung und Wartung ausländischer Geräte beteiligt sind (Verordnung der Regierung der Russischen Föderation vom 29. April 2020 № 1170-p).

Für die Registrierung einer Einladung zur Einreise an die oben genannten Personen:
Der Besitzer der Ausrüstung oder der Auftraggeber der Arbeiten muss eine Liste der eingeladenen Ausländer bei der Bundesregierung einreichen, in deren Zuständigkeitsbereich sich die Organisation befindet (z. B. das Energieministerium oder das Ministerium für Bauwesen).
um die Liste zu prüfen und zu genehmigen, muss das zuständige Ministerium sie zur späteren Genehmigung an den FSB der Russischen Föderation übergeben.
Die genehmigte Liste soll dann an das Innenministerium für Migration in der jeweiligen Region weitergeleitet werden.
In dieser Phase kann der Antragsteller – die einladende Partei (der Inhaber ausländischer Geräte oder der Auftraggeber der Arbeiten) ein Paket von Dokumenten einreichen, das für die Ausstellung der Einladung erforderlich ist.
Die Frist für die Überprüfung der Dokumente beträgt 20 Werktage. Es gibt keine Möglichkeit, eine beschleunigte Prüfung zu beantragen.