Nachrichten (Новости)

Russland nimmt den Flugverkehr mit Dänemark, Dschibuti, Peru, Südafrika und Neuseeland wieder auf

Das operative Hauptquartier zur Verhinderung der Einfuhr und Verbreitung von COVID-19 in Russland hat beschlossen, den regulären Flugverkehr mit den folgenden Staaten ab dem 5. Oktober 2021 auf gegenseitiger Basis wieder aufzunehmen:
Dänemark verkehrt von St. Petersburg nach Kopenhagen mit 2 Flügen pro Woche;
Auf der Route Moskau - Dschibuti verkehren 2 Flüge pro Woche;
Neuseeland auf der Route Moskau – Wellington mit 2 Flügen pro Woche;
Peru auf der Route Moskau – Lima mit 2 Flügen pro Woche;
Südafrika auf der Route Moskau – Kapstadt und Moskau – Johannesburg mit einer Häufigkeit von 2 Flügen pro Woche auf jeder Route.
Gleichzeitig wurde beschlossen, die geltenden Beschränkungen für den Flugverkehr mit Tansania bis einschließlich 1. November 2021 zu verlängern.