Nachrichten (Новости)

Bezüglich der Arbeit vom 01. bis 10. Mai 2021

April 2021 unterzeichnete der Präsident der Russischen Föderation ein Dekret "Über die Errichtung von arbeitsfreien Tagen im Mai 2021 auf dem Territorium der Russischen Föderation" (im Folgenden das "Dekret"). Gemäß der Verordnung wurde der Zeitraum vom 04.05.2021 bis zum 07.05.2021 für arbeitsfreie Tage erklärt, wobei die Löhne für die Mitarbeiter beibehalten wurden, was zu vielen praktischen Fragen bezüglich der Zahlung des angegebenen Zeitraums, der Zahlung des Gehalts usw. führte.

Auf der einen Seite wiederholt die Formulierung in Absatz 1 des Dekrets über arbeitsfreie Tage mit Gehaltserhaltung die Formulierung aus den Dekreten des Präsidenten der Russischen Föderation des letzten Jahres.

Zur gleichen Zeit können Organisationen gemäß Artikel 2 der Verordnung eine Liste von Arbeitern definieren, die das Funktionieren der Organisation in der Zeit vom 01. Mai bis einschließlich 10. Mai sicherstellen werden. Das Dekret sieht kein Genehmigungsverfahren für das angegebene Verzeichnis vor. Wir glauben, dass dies durch die entsprechende Anordnung des Arbeitgebers erfolgen kann, indem wir darin eine Liste der Arbeitnehmer angeben, die an diesen Tagen arbeiten werden. Der Status der vom Arbeitsgesetzbuch der Russischen Föderation (im Folgenden "TC der Russischen Föderation") festgelegten arbeitsfreien Feiertage oder Wochenenden unterscheidet sich von den durch das Dekret festgelegten arbeitsfreien Tagen. In diesem Zusammenhang muss daran erinnert werden, dass die vorherige schriftliche Zustimmung der Arbeitnehmer erforderlich ist, um Arbeitnehmer an Feiertagen oder Wochenenden außerhalb der Arbeitszeiten zur Arbeit zu bringen. Die Einbeziehung von Arbeitnehmern zur Arbeit an nicht bezahlten Tagen erfordert keine solche Zustimmung.

Ich möchte darauf aufmerksam machen, dass die nicht bezahlten Tage für die Erhaltung der Gesundheit der Bürger der Russischen Föderation angekündigt werden. Daher empfehlen wir bei der Festlegung der Anzahl und der Liste der Mitarbeiter, die das Funktionieren des Unternehmens sicherstellen werden, von einer betrieblichen Notwendigkeit zu ausgehen, die es wirklich nicht erlaubt, die Mitarbeiter an bestimmten Tagen nicht zur Arbeit zu bringen.

Neben der Erledigung der Arbeit an diesen Tagen haben Arbeitgeber Fragen zur Bezahlung der Arbeitnehmer zwischen dem 04. und dem 07. Mai 2021. Unserer Meinung nach kann die Zahlung für die Arbeitnehmer, die die Arbeit erledigen, in einem einzigen Betrag erfolgen:
vom Arbeitgeber in der Bestellung als notwendig für die Aufrechterhaltung des Betriebs des Unternehmens definiert;
arbeiten nach Zeitplan in Organisationen, deren Aussetzung nach Produktions- und technischen Bedingungen nicht möglich ist (ununterbrochene Organisationen);
führen Sie Arbeiten durch, die mit der Notwendigkeit der Wartung der Bevölkerung verbunden sind, sowie dringende Reparatur- und Be- und Entladearbeiten.
Unsere Schlussfolgerung ist darauf zurückzuführen, dass die arbeitsfreien Tage nicht zu Wochenenden oder Feiertagen gehören, daher gelten die in Artikel 153 der Russischen Föderation festgelegten Zahlungsregeln nicht für sie. Ähnliche Erklärungen gab das russische Arbeitsministerium im vergangenen Jahr.

Wahrscheinlich werden die neuen arbeitsfreien Tage die Arbeitszeitnorm nicht in eine kleinere Richtung ändern. In diesem Fall müssen alle Arbeitslosen die Löhne behalten (das heißt, sie müssen diesen Zeitraum so bezahlen, als ob sie gearbeitet hätten).

In Bezug auf das Ausfüllen des Zeugnisses kann der Arbeitgeber eine zusätzliche Konvention zur Kennzeichnung von arbeitsfreien Tagen vorlegen und die Änderungen per Bestellung genehmigen. Sie können beispielsweise den Code "ER" (bezahlte Nichtangestellte) angeben.

Mai 2021 fallen, möchten wir Folgendes mitteilen: Wenn Arbeitnehmer nach einem Urlaubsplan oder auf Antrag während des angegebenen Zeitraums im Urlaub sind, verlängern diese Tage unserer Meinung nach nicht. Auch daran erinnern, dass der Arbeitnehmer den Urlaub gemäß dem Arbeitsrecht nicht selbst aufgeben kann. Ein geplanter Urlaub nach TC RF kann nur im Einvernehmen mit dem Arbeitgeber storniert oder verschoben werden.

Ein weiteres Problem, das die Arbeitgeber lösen müssen, sind die Fristen für die Lohnauszahlung für April. Wenn also der Tag der Lohnzahlung mit einem Wochenende oder einem Feiertag übereinstimmt, wird die Zahlung nach den Regeln von Teil 8 des Artikels 136 des TC Rf auf den nächsten Arbeitstag am Vorabend dieses Tages übertragen. Arbeitsfreie Tage gemäß der Verordnung gehören nicht zu den Tagen, die in Teil 8 des Artikels 136 des TC der Russischen Föderation angegeben sind. Auf der einen Seite bedeutet dies, dass es keinen Grund gibt, die Lohnzahlungen zu verschieben. Wenn jedoch zwischen dem 1. und 10. Mai keine Banken arbeiten, hat der Arbeitgeber Probleme mit der rechtzeitigen Zahlung der Löhne. Auch diejenigen, die es an der Kasse bekommen, können kein Gehalt bekommen, da der Arbeitgeber gezwungen ist, die Arbeit einzustellen. Daher halten wir es für sinnvoll, das Gehalt für April am 30. April 2021 zu zahlen.

Die offiziellen Erklärungen des Arbeitsministeriums zu diesem Thema finden Sie unter dem Link.