Nachrichten (Новости)

Die Notausfahrt der auslndischen Brger aus der Russischen Fderation

Aufgrund der aktuellen Situation entscheiden sich viele ausländische Staatsbürger, einschließlich derer, die aufgrund von Arbeitserlaubnissen von hochqualifizierten Fachkräften (VKS) auf dem Territorium der Russischen Föderation arbeiten, auf unbestimmte Zeit, das Territorium der Russischen Föderation zu verlassen.

In diesem Fall muss berücksichtigt werden, dass der Arbeitgeber dem Arbeitnehmer ein Gehalt von mindestens 167 000 Rubel zahlen muss, um den Status des VCS zu erhalten. pro Monat. Wenn es nicht möglich ist, Löhne zu berechnen (z. B. Urlaub auf eigene Kosten), muss der Mindestlohn innerhalb eines Quartals 501 000 Rubel betragen. vor Abzug von Steuern. Darüber hinaus sollte die Aufenthaltsdauer eines ausländischen Staatsbürgers im Ausland 6 Monate nicht überschreiten. Wenn diese Frist überschritten wird, kann die Arbeitserlaubnis der VKS widerrufen werden.

Eine ähnliche Norm gilt für die VKS, die eine Aufenthaltserlaubnis in der Russischen Föderation haben, die aufgrund einer Arbeitserlaubnis der VKS ausgestellt wurde, sowie für Ausländer, die eine Aufenthaltserlaubnis (RVP) und eine Aufenthaltserlaubnis (Aufenthaltserlaubnis) in der Russischen Föderation haben. RVR und Aufenthaltserlaubnis können auch für den Aufenthalt eines ausländischen Bürgers außerhalb der Russischen Föderation für mehr als 6 Monate für ein Kalenderjahr storniert werden.

Wenn der Arbeitsvertrag des Arbeitnehmers keine Fernarbeit vorsieht, kann die mit dem Arbeitgeber nicht vereinbarte Abreise in das Heimatland als Abwesenheit am Arbeitsplatz ohne triftigen Grund mit nachfolgenden Folgen bis hin zur Entlassung betrachtet werden.

Unsererseits sind wir bereit, die Ausfertigung von Dokumenten im Zusammenhang mit einer vorübergehenden Änderung des Arbeitsortes eines ausländischen Arbeitnehmers, einer neuen Art der Interaktion mit ihm und der Kündigung des Arbeitsvertrages im Falle einer nicht vereinbarten Abwesenheit eines ausländischen Arbeitnehmers bei der Arbeit umgehend zu unterstützen.