Nachrichten (Новости)

Russland hat den internationalen Flugverkehr mit neuen Ländern, einschließlich Deutschland, wieder aufgenommen

814-r, nach dem die Einschränkung der Einreise in die Russische Föderation für Bürger von sechs Ländern – Deutschland, Venezuela, Syrien, Tadschikistan, Usbekistan und Sri Lanka - aufgehoben wird. 

Bürger dieser Staaten sowie Personen mit einer Aufenthaltserlaubnis oder einem anderen Dokument, das das Recht auf einen dauerhaften Aufenthalt in diesen Ländern bestätigt, können in die Russische Föderation einreisen, einschließlich für Arbeitszwecke oder für Geschäftsreisen aus diesen Staaten über Luftüberlassungspunkte.Die Erteilung von Einreisevisa und die Ausfertigung von Einladungen werden für die erwähnten Bürger und Personen erneuert.

Zuvor hatte der russische Vize-Premierminister berichtet, dass Russland seit dem 1. April den regelmäßigen Luftverkehr mit Berlin und Frankfurt am Main sowie mit Caracas, Damaskus, Duschanbe, Taschkent und Colombo auf gegenseitiger Basis wieder aufnimmt. Flüge aus Russland werden in den meisten Fällen von den Flughäfen in Moskau durchgeführt.