Nachrichten (Новости)

Die Mitglieder der VKS-Familien erhielten das Recht auf Einreise in die Russische Föderation

Dezember 2020 unterzeichnete der russische Premierminister die Verordnung # 3675-p # nbsp; (im Folgenden die "Verordnung"), die Angehörigen ausländischer Familien, die als hochqualifizierte Fachkräfte in die Russische Föderation einreisen, eine einmalige Einreise in die Russische Föderation erlaubt.

Diese Anordnung gilt für Ehepartner, Eltern, Kinder, Adoptierte und Adoptiveltern, die in den Listen des FSB und des Innenministeriums der Russischen Föderation enthalten sind, sofern diese Personen gültige Ausweisdokumente und Visa vorlegen (oder in den von den internationalen Verträgen der Russischen Föderation vorgesehenen Fällen visumfrei sind).

Wir erinnern Sie auch daran, dass gemäß der Verordnung des Hauptgesundheitsarztes der Russischen Föderation Nr. 22 vom 27.07.2020 alle ausländischen Staatsbürger, die in die Russische Föderation kommen, verpflichtet sind, ein medizinisches Dokument in russischer und / oder englischer Sprache bei sich zu haben, das das negative Ergebnis einer Laboruntersuchung auf COVID-19 bestätigt, die frühestens 3 Tage vor der Ankunft in der Russischen Föderation durchgeführt wurde.