Nachrichten (Новости)

Die russische Regierung hat die Bewegung über die Grenzen der Russischen Föderation vorübergehend eingeschränkt

März 2020 wird der Verkehr durch Straßen-, Bahn-, Fußgänger-, Fluss- und gemischte Kontrollpunkte über die Grenze der Russischen Föderation sowie über den Landabschnitt der Grenze zu Weißrussland vorübergehend eingeschränkt, um die Ausbreitung der Coronavirus-Infektion zu verhindern. Die entsprechende Verordnung Nr.763-r vom 27. März 2020 wird auf der Website der Regierung veröffentlicht.

Diese Einschränkung gilt nicht für:
diplomatische Mitarbeiter des Außenministeriums der Russischen Föderation, Mitglieder offizieller Delegationen, Kuriere für diplomatische Kommunikation und ihre Familienangehörigen;
fahrer von Lastkraftwagen der internationalen Straßenverkehrsordnung, Besatzungen von Flussschiffen, Zug- und Lokomotivbrigaden der internationalen Eisenbahnverkehrsordnung;
bürger der Russischen Föderation, die aufgrund des Todes eines nahen Verwandten das Land verlassen, sofern eine Kopie des Zeugnisses oder der Sterbeurkunde vorgelegt wird, sowie ein Dokument, das den Grad der Verwandtschaft bestätigt;
einwohner der Region Kaliningrad, die mit dem Bahnpersonenverkehr von einem Teil der Russischen Föderation nach Kaliningrad und zurück fahren; Bürger der Russischen Föderation, die dauerhaft in den Gebieten der Regionen Donezk und Lugansk in der Ukraine leben;
ausländische Staatsbürger und Staatenlose, die im Besitz der russischen Regierung vom 16. März 2020 # 635-r.
Bitte beachten Sie, dass diese Verordnung geändert wurde, um die vorübergehende Einschränkung der Einreise in die Russische Föderation für einige Personen zu entfernen (Verordnung der Russischen Regierung vom 25. März 2020 Nr. 730-p), einschließlich:
personen, die in die Russische Föderation einreisen, wenn sie gültige Dokumente vorlegen, die ihre Identität bestätigen und von der Russischen Föderation als solche anerkannt werden, und in den Fällen, die durch internationale Verträge der Russischen Föderation vorgesehen sind, ein Visum oder ein Visum ohne Visum vorlegen, sofern eine Kopie des Dokuments vorgelegt wird, das den Grad der Verwandtschaft bestätigt;
personen, die sich dauerhaft auf dem Territorium der Russischen Föderation aufhalten, sowie die Durchreise durch Luftüberlassungspunkte über die Staatsgrenze der Russischen Föderation, ohne dass sie sich außerhalb ihrer Grenzen befinden.
Zuvor wurde der Flugverkehr zwischen der Russischen Föderation und allen ausländischen Staaten vollständig geschlossen. Ausnahmen sind Flüge zur Evakuierung russischer Staatsbürger.