Nachrichten (Новости)

Der Präsident der Russischen Föderation hat das Ende der Periode von arbeitsfreien Tagen erklärt

Mai 2020 über die gesundheits- und epidemiologische Situation und neue Maßnahmen zur Unterstützung der Bürger und der Wirtschaft des Landes hat der russische Präsident  das Ende der einheitlichen Periode von arbeitsfreien Tagen am 12. Mai 2020 angekündigt.
In diesem Fall müssen die Leiter der Regionen innerhalb der Grenzen ihres Subjekts die Gebiete definieren, auf denen restriktive Maßnahmen verlängert werden können, und die Aussetzung der Tätigkeit einzelner Organisationen unter Berücksichtigung der Empfehlungen von Rospotrebnadzor sicherstellen. Im Falle der Entscheidung, die Aktivitäten von Organisationen auszusetzen, bleiben die Löhne für die Mitarbeiter erhalten. Ein entsprechendes Dekret wurde auf der Website des Kremls veröffentlicht.

Diese Einschränkungen gelten weiterhin nicht für:
kontinuierliche Organisationen,
medizinische und Apothekenorganisationen,
organisationen, die die Bevölkerung mit Lebensmitteln und Waren des täglichen Bedarfs versorgen,
organisationen, die dringende Arbeiten durchführen, einschließlich Reparatur- und Verladearbeiten,
organisationen, die Finanzdienstleistungen in dringenden Funktionen bereitstellen.
Daran erinnern, dass das Regime der Selbstisolation in Moskau bis zum 31. Mai verlängert wurde. Dabei können ab dem 12. Mai alle Industrie- und Bauunternehmen mit der Arbeit beginnen.

Darüber hinaus kündigte der russische Präsident während des Treffens ein neues Paket von Maßnahmen zur Unterstützung von Bürgern und Unternehmen im Zusammenhang mit der Coronavirus-Epidemie an.

So werden Einzelunternehmer, kleine und mittlere Unternehmen aus den betroffenen Branchen alle Steuer- und Versicherungszahlungen für das zweite Quartal außer der Mehrwertsteuer abschreiben. Und ab dem 1. Juni wird ein spezielles Kreditprogramm zur Beschäftigungsförderung gestartet. Gleichzeitig werden das Darlehen selbst und die Zinsen dafür abgeschrieben, wenn die Beschäftigung im Unternehmen während des gesamten Kreditprogramms bei 90% bleibt. Selbständige Bürger erhalten die im Jahr 2019 gezahlte Einkommensteuer zurück und erhalten ein "Steuerkapital" in Höhe von einer MROT für Steuerzahlungen, während Einzelunternehmer einen Steuerabzug in Höhe von einer MROT für Versicherungsbeiträge erhalten.