Nachrichten (Новости)

Die Regierung hat die Beschränkungen für die Ausreise und Einreise in die Russische Föderation gelockert

In Übereinstimmung mit der Verordnung der Russischen Regierung vom 6. Juni 2020 Nr. 1511-p  ist die Einreise ausländischer Staatsbürger in die Russische Föderation erlaubt:
für die Zwecke der Behandlung, vorbehaltlich der Vorlage von Dokumenten (Kopien von Dokumenten), die von einer medizinischen Organisation ausgestellt wurden, die die Einladung zur Behandlung bestätigen, unter Angabe des Zeitraums der Behandlung oder der vom russischen Gesundheitsministerium ausgestellten Dokumente (Kopien von Dokumenten);
die Einreise in die Russische Föderation zu pflegebedürftigen nahen Verwandten, Betreuern und Pflegekräften erfolgt unter Vorlage von Dokumenten (Kopien von Dokumenten), die von der medizinischen Organisation ausgestellt wurden, um ihren Zustand zu bestätigen, und Kopien eines Dokuments, das den Grad der Verwandtschaft bestätigt.
Darüber hinaus ist die Ausreise außerhalb der Russischen Föderation für russische Staatsbürger erlaubt:
ins Ausland zum Zweck der Behandlung, Fürsorge für nahe Verwandte;
sind Familienmitglieder ausländischer Staatsbürger, die außerhalb der Russischen Föderation leben, für die einmalige Ausreise zum Wohnort der Familienmitglieder;
einmal ausreisen, um zu arbeiten oder zu studieren, bei Vorlage entsprechender Belege.