Nachrichten (Новости)

Russland nimmt den Flugverkehr mit Spanien, Irak, Kenia und der Slowakei wieder auf

Das operative Hauptquartier zur Verhinderung der Einfuhr und Verbreitung einer neuen Coronavirus-Infektion in der Russischen Föderation hat beschlossen, den Flugverkehr mit den folgenden Ländern ab dem 21. September 2021 wieder aufzunehmen:
Irak auf der Route Moskau – Bagdad mit 2 Flügen pro Woche;
Spanien auf den Strecken Moskau - Madrid und Moskau - Barcelona mit einer Frequenz von 4 Flügen pro Woche, auf den Strecken Moskau - Malaga und Moskau - Alicante mit einer Frequenz von 2 Flügen pro Woche;
Auf der Route Moskau – Nairobi verkehrt Kenia mit 2 Flügen pro Woche;
Slowakei auf der Strecke Moskau - Bratislava mit einer Frequenz von 4 Flügen pro Woche und St. Petersburg – Bratislava mit einer Frequenz von 2 Flügen pro Woche.
Auch die Zahl der Linienflüge mit Ägypten, Ungarn, Kasachstan und Katar steigt ab dem 21. September.